Zwei Pockinger Turniersiege beim Jugenddoppelturnier in Rotthalmünster!

Am Do, den 2. Juni 2011 richtete der TC Rotthalmünster ein Doppelturnier für die Altersklassen U18 und U14 aus.

Dabei waren wir mit 7 von insgesamt 18 Doppeln mehr als ordentlich vertreten.

In der sehr gut besetzten Knabenkonkurenz (7 Doppel) konnten sich die Pockinger Nachwuchshoffnungen Niklas Pößnecker und Karl Eder im entscheidenden Spiel gegen Mattia Di Eleonora und Daniel Eichner (Bad Füssing) knapp mit 7:6 durchsetzen und so ihren ersten Turniersieg im Doppel feiern.

Erfreulicherweise beteiligten sich auch die Pockinger Teamkollegen Michael Buttinger und Martin Lagleder an der Knabenkonkurrenz, ein Platz auf dem Podium blieb ihnen trotz ansprechenden Leistungen versagt. Außerdem nahmen Niklas Wudy und Tobias Leschik erstmals an einem Doppelturnier teil und sammelten so wichtige Erfahrung.

In der Mädchenkonkurrenz kam es zu einem Pockinger Finale, das nach hartem Kampf Maxie Winklhofer und Sina Müller gegen Franca Bauer und Christina Eder für sich entscheiden konnten.

In der Juniorinnenkonkurrenz legten sich Victoria Thanhäuser und Theresa Drexler mächtig ins Zeug, am Schluss mussten sie doch zweimal geschlagen geben und belegten den dritten Platz.

Bei den Junioren mussten Simon Schunke und Jan Hück den Älteren den Vortritt lassen, zeigten aber couragierte Partien.

Vielen Dank an den TC Rotthalmünster für den schönen Tennistag!